Anschlag auf BVB-Bus: Verdächtiger gefaßt

KARLSRUHE. Im Fall des Sprengstoffanschlags auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund ist ein Tatverdächtiger festgenommen worden. Laut Bundesanwaltschaft handelt es sich um den 28 Jahre alten deutschen und russischen Staatsangehörigen Sergej W. Er wurde am frühen Freitag morgen von Spezialkräften der GSG 9 im Raum Tübingen verhaftet.

Die Ermittler sollen den Mann schon seit einigen Tagen im Visier gehabt und intensiv observiert haben. „Der Beschuldigte war wie die Mannschaft von Borussia Dortmund auch Gast des Hotels L’Arrivée. Er hatte dort bereits am 9. April 2017 ein Zimmer im Dachgeschoß des Hotels mit Blick auf den späteren Anschlagsort bezogen“, teilte die Bundesanwaltschaft mit.

mehr dazu lesen auf:  https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/anschlag-auf-bvb-bus-v...

Termine

26.04.2017 - 18:30

  • Liebe Mitglieder, Förderer und Unterstützer der AfD im Rhein-Sieg-Kreis.

    Bereits nach wenigen Tagen sind sämtliche Platzkapazitäten bereits restlos ausgebucht!

    Wir bitten um Verständnis, dass wir keine weiteren Anmeldungen mehr annehmen können und dass nur bereits angemeldete Teilnehmer am Stammtisch teilnehmen können.

    Barbara Brenner-Rothe

    Sprecherin - AfD Stadtverband Troisdorf

Anmeldung zum Newsletter

Auch als Interessent können Sie sich beim AfD-Kreisverband Rhein-Sieg auf dem Laufenden halten. Melden Sie sich einfach mit Ihrem Namen und Ihrer Email bei uns an und Sie erhalten unseren Newsletter zu aktuellen Veranstaltungen, Terminen und Stammtischen.

Alles zum Kreisverband Rhein-Sieg-Feed abonnieren

Benutzeranmeldung