Dänische Regierung will Parallelgesellschaften bekämpfen

KOPENHAGEN. Dänemarks Ministerpräsident Lars Løkke Rasmussen (Venstre) hat angekündigt, verstärkt gegen Parallelgesellschaften im eigenen Land vorzugehen. Im kommenden Jahr soll ein Ministerkomitee Maßnahmen vorlegen, um Integrationsprobleme in Schulen oder in besonders heiklen Gebieten mit vielen Einwanderern zu lösen, berichtete die dänische Zeitung BT. Für das Gremium sind dem Bericht zufolge Integrationsministerin Inger Støjberg (Venstre), Wirtschaft-und Innenminister Simon Emil Ammitzbøll (Liberale Allianz), sowie Justizminister Søren Pape Poulsen (Konservative Volkspartei) vorgesehen.

mehr dazu lesen auf: https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2017/daenische-regierung-will-p...

Termine

Anmeldung zum Newsletter

Auch als Interessent können Sie sich beim AfD-Kreisverband Rhein-Sieg auf dem Laufenden halten. Melden Sie sich einfach mit Ihrem Namen und Ihrer Email bei uns an und Sie erhalten unseren Newsletter zu aktuellen Veranstaltungen, Terminen und Stammtischen.

Alles zum Kreisverband Rhein-Sieg-Feed abonnieren

Benutzeranmeldung