Islamischer Staat besitzt 11.100 syrische Blanko-Pässe

BERLIN. Der Islamische Staat (IS) soll im syrischen Bürgerkrieg über 11.100 syrische Blanko-Pässe erbeutet haben. Das berichtet die Bild am Sonntag und beruft sich dabei auf vertrauliche Dokumente des Bundeskriminalamts (BKA). Dort heißt es: „Nach BKA-Informationen befinden sich (…) insgesamt 11.100 syrische Blanko-Pässe mit folgenden Seriennummern in den Händen des IS.“

Als Blanko-Pässe bezeichnet man echte Ausweisdokumente, die aber noch leer sind. Das BKA fahndet intensiv nach ihnen, da der IS mit den Ausweisen Dschihadisten in Deutschland einschleusen könnte. Bei den Terroranschlägen von Paris im November 2015 waren die Angreifer im Besitz von gefälschten syrischen Pässen gewesen.

mehr dazu lesen auf: https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2017/islamischer-staat-besitzt-...

Termine

November 2017

15.11.2017 - 18:30

22.11.2017 - 18:30

November 2017

Anmeldung zum Newsletter

Auch als Interessent können Sie sich beim AfD-Kreisverband Rhein-Sieg auf dem Laufenden halten. Melden Sie sich einfach mit Ihrem Namen und Ihrer Email bei uns an und Sie erhalten unseren Newsletter zu aktuellen Veranstaltungen, Terminen und Stammtischen.

Alles zum Kreisverband Rhein-Sieg-Feed abonnieren

Benutzeranmeldung