Alexander Gauland: Deutsche Migrationspolitik ist ein Stück aus dem Irrenhaus

Berlin, 8. August 2018. Zu den grotesken Auswüchsen der Migrationspolitik in Deutschland erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland:

„Der Fall der somalischen Piraten, die in Hamburg auf Kosten der Allgemeinheit von Sozialleistungen leben, ist symptomatisch für das haarsträubende Versagen in der Migrationspolitik. Der brutale bewaffnete Überfall auf ein deutsches Handelsschiff war für sie die Eintrittskarte in das deutsche Sozialsystem auf Lebenszeit.

Das ist mindestens ebenso grotesk, wie der Fall des islamistischen Gefährders Sami A., bei dem ein deutsches Gericht anordnet, diesen sogar nach erfolgter Abschiebung nach Deutschland zurückzuholen.

Wer sich dieses komplette Staatsversagen von außen betrachtet, kann nur zu dem Schluss kommen, dass aus Deutschland ein Irrenhaus geworden ist. Politik und Justiz scheinen hierzulande inzwischen den letzten Rest gesunden Menschenverstandes über Bord geworfen zu haben.

Diese Art von Migrationspolitik geht zu Lasten der Deutschen. Das muss endlich ein Ende haben. Kriminelle und Gefährder dürfen nicht länger vom deutschen Sozialstaat ausgehalten werden. Sie gehören rigoros abgeschoben!“

Quelle: https://www.afd.de/alexander-gauland-deutsche-migrationspolitik-ist-ein-...

Impressionen: 

Termine

18.08.2018 - 10:00

  • Wann: von 10:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr

    Wo: Siegburg, Unterer Marktplatz Höhe Brunnen

    Wir freuen uns auf ihren Besuch!

     

     

22.08.2018 - 18:30

  • Liebe Mitglieder, Förderer und Sympathisanten der AfD,

    am Mittwoch, 22.08.2018 um 18:30 Uhr, findet wieder ein monatlicher Stammtisch der AfD statt.

    Aufgrund der Aktualität des Themas wird dieser Stammtisch in Kooperation mit unserem AfD- Kreisverband Rhein-Sieg durchgeführt.

    Matthias Helferich (Vorstandmitglied AfD NRW), wird zum Thema

    "Einführung in die Kommunalpolitik" referieren.

    -    Dabei werden u.a. nachfolgende wichtige Aspekte umrissen:

    -    Unsere "Möglichkeiten” der Einflußnahme als AfD in den Gemeinden.

    -    "Eindrücke aus dem Innenleben der Stadtverwaltung einer Großstadt” und

    -    ein Einblick in kommunalpolitische Themen wie

    -    "Ämterpatronage in den Verwaltungsvorständen”,

    -    “Behinderung von Abschiebungen durch gemeindliche Kettenduldungen".

    Im Anschluss an den Vortrag steht Ihnen/ Euch Matthias Helferich für Fragen zur Verfügung. 

    Über Ihre Teilnahme, die zur der Belebung des AfD Parteilebens im Kreisverband Rhein-Sieg beiträgt, würden wir uns freuen.

    Falls Sie am Stammtisch des SV AfD Troisdorf teilnehmen möchten, bitten wir Sie um eine Voranmeldung (Rückmeldung), um den Platzbedarf einschätzen zu können.

    Nicht angemeldete Gäste haben leider keinen Anspruch auf Zugang und einen Sitzplatz. Wir bitten dies zu berücksichtigen!

    Nach Ihrer Anmeldung  erhalten Sie zeitnah eine Bestätigung und die Mitteilung zum Veranstaltungsort.

    Anmeldung bitte unter: vorstand[at]afd-troisdorf[dot]de

    Mit freundlichen Grüßen

    Barbara Brenner-Rothe

    (i.A. Sprecherin AfD SV Troisdorf)

Benutzeranmeldung