Digitale Schulbücher in NRW

So weit so gut: In NRW wird aktuell das digitale Schulbuch „BioBook NRW“ zwecks multimedialen Lernens erprobt. Alle Schulen in NRW haben ab sofort die Gelegenheit, das digitale Schulbuch bis 2023 kostenfrei zu testen.

Allerdings stellt sich die Frage: Was ist sinnvoll? Und was kostet eher unnötig viel Geld? Auch hier bleibt die AfD-Fraktion NRW am Ball – und hakt nach.

Unser schul- und bildungspolitischer Sprecher Helmut Seifen möchte von der Landesregierung wissen, an welchen Schulen und in welchem Umfang das BioBook derzeit eingesetzt wird, welche didaktischen und pädagogischen Gütesiegel die digitalen Schulbücher erhalten haben und welche Kosten über 2023 hinaus für nordrhein-westfälische Schulen bei Einsatz der digitalen Schulbücher entstehen werden.

Hier finden Sie die vollständige Anfrage

Quelle: https://afd-fraktion.nrw/2019/02/08/digitale-schulbuecher-in-nrw/

Termine

14.02.2019 - 18:30

27.02.2019 - 18:30

Benutzeranmeldung