Europawahl 2019

„Wir hatten sicher auf den einen oder anderen Prozentpunkt mehr gehofft. Aber in Anbetracht der massiven Störungen, denen unser Wahlkampf auch im Rhein-Sieg-Kreis ausgesetzt war, können wir mit dem Abschneiden insgesamt zufrieden sein. Immerhin haben wir unser Ergebnis der letzten EU-Wahlen um knapp 4 Prozent verbessern können. Das ist natürlich auch den tollen Ergebnissen unserer Partei in Ostdeutschland geschuldet. Dass wir in Sachsen und Brandenburg ausgerechnet in den beiden Ländern, in denen im Herbst Landtagswahlen stattfinden, zur stärksten Kraft gewählt wurden, freut uns besonders.“

Mit freundlichen Grüßen

C.Latz, Barbara Brenner-Rothe

(Sprecher AfD KV RS)

Termine

Benutzeranmeldung