Georg Pazderski: Kein Platz für Erdogans Hass- und Hetzbotschaften in Deutschland

Berlin, 8. August 2018. Der stellvertretende AfD-Bundessprecher Georg Pazderski hat ein Verbot von Propagandaauftritten des türkischen Staatspräsidenten Erdogan bei seinem Deutschlandbesuch im September gefordert:

„Wir dürfen es unter keinen Umständen zulassen, dass ein muslimischer Semidiktator Unruhe in unserem Land schafft. Erdogan möge sein politisches Pflichtprogramm erfüllen.  Für eine Kundgebung mit Hass- und Hetzbotschaften darf aber kein Platz sein. Es gehört sich nicht, innere politische Auseinandersetzungen fremder Staaten auf deutschem Boden auszutragen, schon gar nicht in unserer Hauptstadt. Von der Bundesregierung erwarte ich, dass sie dies Erdogan unmissverständlich klar macht. Und der Berliner Senat ist in der Pflicht, alles dafür zu tun, dass es nicht zu einer Erdogan-Propaganda-Show an irgendeinem Ort in der Hauptstadt kommt. Die Türken in Deutschland fordere ich auf, sich klar vom politischen Programm Erdogans zu distanzieren. Wer das nicht will oder kann, sollte überlegen, ob er wirklich im richtigen Land lebt. Wir brauchen keine Despoten und auch nicht ihre Anhänger.“

Quelle: https://www.afd.de/georg-pazderski-kein-platz-fuer-erdogans-hass-und-het...

Impressionen: 

Termine

18.08.2018 - 10:00

  • Wann: von 10:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr

    Wo: Siegburg, Unterer Marktplatz Höhe Brunnen

    Wir freuen uns auf ihren Besuch!

     

     

22.08.2018 - 18:30

  • Liebe Mitglieder, Förderer und Sympathisanten der AfD,

    am Mittwoch, 22.08.2018 um 18:30 Uhr, findet wieder ein monatlicher Stammtisch der AfD statt.

    Aufgrund der Aktualität des Themas wird dieser Stammtisch in Kooperation mit unserem AfD- Kreisverband Rhein-Sieg durchgeführt.

    Matthias Helferich (Vorstandmitglied AfD NRW), wird zum Thema

    "Einführung in die Kommunalpolitik" referieren.

    -    Dabei werden u.a. nachfolgende wichtige Aspekte umrissen:

    -    Unsere "Möglichkeiten” der Einflußnahme als AfD in den Gemeinden.

    -    "Eindrücke aus dem Innenleben der Stadtverwaltung einer Großstadt” und

    -    ein Einblick in kommunalpolitische Themen wie

    -    "Ämterpatronage in den Verwaltungsvorständen”,

    -    “Behinderung von Abschiebungen durch gemeindliche Kettenduldungen".

    Im Anschluss an den Vortrag steht Ihnen/ Euch Matthias Helferich für Fragen zur Verfügung. 

    Über Ihre Teilnahme, die zur der Belebung des AfD Parteilebens im Kreisverband Rhein-Sieg beiträgt, würden wir uns freuen.

    Falls Sie am Stammtisch des SV AfD Troisdorf teilnehmen möchten, bitten wir Sie um eine Voranmeldung (Rückmeldung), um den Platzbedarf einschätzen zu können.

    Nicht angemeldete Gäste haben leider keinen Anspruch auf Zugang und einen Sitzplatz. Wir bitten dies zu berücksichtigen!

    Nach Ihrer Anmeldung  erhalten Sie zeitnah eine Bestätigung und die Mitteilung zum Veranstaltungsort.

    Anmeldung bitte unter: vorstand[at]afd-troisdorf[dot]de

    Mit freundlichen Grüßen

    Barbara Brenner-Rothe

    (i.A. Sprecherin AfD SV Troisdorf)

Benutzeranmeldung