Podiumsdiskussion Europaschule in Bornheim

Am 04.04.19 fand in der Europaschule in Bornheim eine Podiumsdiskussion statt, zu der auch ein Mandatsträger unserer Partei eingeladen war. Wir wurden repräsentiert von Herrn Dr. Rolf Böhnke aus Bonn, der uns hier optimal vertreten hat.

Die Moderation haben zwei Schülersprecher übernommen, die ein buntes Programm präsentierten.

Es begann mit dem "Kandidaten-Dreisatz". Hier konnten sich die Repräsentanten der einzelnen Parteien kurz vorstellen, die aktuelle Lage aus ihrer Sicht und anschließend aus Sicht ihrer Partei darstellen.

Anwesend waren:

 (Die Linke),  (Grüne),  (CDU),  (SPD) , (FDP) und Dr. Rolf Böhnke (AfD)

Es folgte die "Aktuelle Themenrunde". Es ging um den Brief von Emmanuel Macron und die Aktion "Fridays for Future".

Weiter ging es mit "Die heiße Minute". Hier standen sich jeweils 2 Parteien gegenüber 

SPD vs. FDP (Gefährdet die Urheberrechtsreform - Artikel 13 - unsere Meinungsfreiheit?)

Grüne vs. AfD (Wie stellen Sie sich Europa 2030 vor?)

CDU vs. LINKE (Was halten Sie von einem Europäischen Mindestlohn?)

Jeder Redner hatte 1 Minute Zeit, um hier seinen Standpunkt zu vertreten.

Jetzt kamen die übrigen Schüler zu Wort in der "Fragerunde "Open Mic"".

Es wurden gezielt Fragen an die Verteter der einzelnen Parteien gerichtet:

Urheberrechtsreform _ CDU

CO2-Steuer wie umsetzen _ SPD

einheitlicher Mindestlohn _ CDU

Plastikverbrauch minimieren _ Alle

Digitalisierung in Hinsicht auf die Arbeitsplätze _ AfD

Was ist die größte Gefahr für Europa _ Alle

Letzter Punkt auf dem Programm war das "Inselspiel":

Entscheiden Sie sich für 1 Gegenstand und 1 Person, die Sie mit auf eine einsame Insel nehmen.

Auffallend war, dass alle Parteien gleichermaßen mit Applaus bedacht wurden. Insgesamt war es ein informativer und unterhaltsamer Vormittag.

 

Impressionen: 

Termine

13.06.2019 - 18:30

18.06.2019 - 19:00

26.06.2019 - 18:30

Benutzeranmeldung